• Icon Startseite
  • Icon Kontakt
  • Icon Registrieren
  • Icon Login

Stellenmarkt

Auslandspraktikum

Freiwilligenarbeit

Studium

Abitur

Zweiter Bildungsweg

Berufsstart

Branchenthemen

Unternehmensinfos

Bewerbungstipps

Berufsorientierung

Ratgeber

Sprachreisen

Work & Travel

Au Pair

High School

Für Unternehmen

Über uns

Aktuelles

2011 - September - Newsletter

1. Neues von Praktikumsanzeigen.info

1. Neues von Praktikumsanzeigen.info

Praktikumsanzeigen.info wurde einem Relaunch unterzogen und verfügt nun über...

 

  • ein neues Design
  • eine verbesserte Suche nach Praktikumsplätzen
  • eine neue Eingabemaske für Stellen
  • zahlreiche Employer Branding-Instrumente, aus denen Unternehmen bei der Gestaltung der Stellenanzeigen und der Präsentation des Unternehmens wählen können

2. War for Talents – internationales Nachswuchskräfterecruiting in Zeiten des Aufschwungs

2. War for Talents – internationales Nachswuchskräfterecruiting in Zeiten des Aufschwungs

Status quo

Die weltweite Wirtschaftskrise ist in Deutschland nahezu überstanden. 2010 beschleunigt sich die Erholung zunehmend, die Unternehmen legen wieder zu und das Job-Karussell hat an Fahrt aufgenommen. Zeit wieder nachhaltig zu denken und intensiv in potenzielle Führungskräfte zu investieren, auch auf internationaler Ebene. Doch den Gedanken haben viele Unternehmen und überbieten sich gegenseitig im internationalen Kampf um die knappste und gleichzeitig wichtigste Ressource im Informationszeitalter - High Potentials. Der War for Talents ist ausgebrochen und wird sich durch den drohenden, demographisch begründeten Fachkräftemangel weiter verschärfen.

3. Praktikanten aus dem Ausland - die Führungskräfte von morgen

3. Praktikanten aus dem Ausland - die Führungskräfte von morgen

Der War for Talents wird in Zeiten der Globalisierung international geführt. Der deutsche Fachkräftemangel, der bei Akademikern und Facharbeiten besonders stark ausgeprägt ist (im Jahr 2030 werden ca. 2,4 Millionen Fachkräfte in Deutschland fehlen), betrifft besonders die Forschung und die Bereiche Ingenieurswissenschaften, IT, Werbung, Pädagogik und Gesundheit. Dieser Mangel kann durch die weitere Öffnung unseres Arbeitsmarktes für Mitarbeiter aus dem Ausland vermindert werden.

 

Haben Sie Interesse an der Vermittlung eines Praktikanten aus dem Ausland?


Umfrage: Praktikanten aus dem Ausland >>


Während es für deutsche Studenten nahezu zum Standard geworden ist, einen Auslandsaufenthalt zu absolvieren, geben die meisten deutschen Unternehmen Studenten aus dem Ausland keine Chance den deutschen Arbeitsmarkt kennenzulernen. Dies wäre jedoch eine hervorragende Gelegenheit einen internationalen Spezialisten kennenzulernen und an sich zu binden, denn hinter jedem Praktikanten könnte eine zukünftige Führungskraft stecken.
Die stets neuen Inputs und Sichtweisen, die von verschiedenen Ausbildungsinstituten und Studienrichtungen in eine Abteilung gebracht werden, ermöglichen Innovationen und durchbrechen den Tunnelblick. Außerdem können durch internationale Praktikanten wichtige Impulse für globale Märkte gesetzt werden. 

4. Recruititing-Events, Social-Recruiting, Employer Branding

4. Recruititing-Events, Social-Recruiting, Employer Branding

Der Kampf um die besten Nachwuchskräfte geht weiter. Welche Möglichkeiten gibt es, frühzeitig junge Menschen an sein Unternehmen zu binden?

Firmenkontaktmessen/ Recruititing-Events

Im Kampf um die besten Nachwuchskräfte müssen Unternehmen sich frühzeitig bei Studenten und Absolventen bekannt und beliebt machen. Nichts geht über ein persönliches Gespräch, um potenzielle Kandidaten für Praktikumsplätze, Abschlussarbeiten oder den Einstiegsjob für sich zu gewinnen. Hochschulen und private Veranstalter ermöglichen Unternehmen ihre Talent Scouts auf Firmenkontaktmessen zu schicken und sich in Form von Informationsständen und Vorträgen zu präsentieren. Praktikumsanzeigen.info bietet Übersichten über die Termine und Orte derFirmenkontaktmessen 2010. 
Einige Unternehmen, die über entsprechende Budgets verfügen, versuchen sich mit den Mitteln des Event-Managements in den Köpfen der Talente zu verankern und laden sie zu spektakulären Veranstaltungen ein. Während die Wunschkandidaten von Bosch zur Deutschen Tourenwagen Meisterschaft an den Hockenheimring eingeladen wurden, flog das Human Ressources-Team von KPMG sogar mit Studenten nach Shanghai.

Social-Recruiting

Das Internet ist für das Recruiting junger Menschen inzwischen unverzichtbar, doch Social Media-Instrumente zählen bisher nicht zum Tagesgeschäft der HR-Abteilungen. Dies besagt das Ergebnis der Studie „Social Media Report HR 2010“ (Thorsten zur Jacobsmühlen, 2010), in der 651 Personalverantwortliche befragt wurden. Lediglich 39% der deutschen Unternehmen nutzen derzeitSocial Media-Kanäle zu Recruitingzwecken, das jedoch mit Erfolg. 65% konnten dadurch Bewerber einstellen. Die bei den Personalern beliebtesten Kanäle sind facebook, XING, Twitter oder LinkedIn. 37% der befragten HR-Manager wollen in diesem Jahr mit Social Media-Aktivitäten beginnen und diesem Bereich bis zu 53% mehr Budget als im Vorjahr zuwenden. Diese Aufstockung geht zu Lasten der Budgets für Zeitungsannoncen und Personalvermittler. 
Auffällig ist, dass 68% derjenigen, die bereits Social Media-Recruitment betreiben, angeben ohne Strategie und Konzept damit begonnen zu haben, hier besteht also besonders im Bezug auf Employer Branding noch Potenzial. 
Um eine höhere Reichweite zu generieren, bietet es sich an, die Stellenausschreibungen zusätzlich über die Social Media-Kanäle von Jobportalen wie Praktikumsanzeigen.info zu posten.

Employer Branding

Wer nicht nur eine Schlacht, sondern den Krieg um die besten Talente gewinnen möchte, sollte auf Nachhaltigkeit setzen und seine Arbeitgebermarke strategisch aufbauen. Employer Branding ist das Zauberwort und bedeutet laut Deutscher Employer Branding Akademie „die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung und Positionierung eines Unternehmens als glaubwürdiger und attraktiver Arbeitgeber“. Nach Einschätzung von Experten werden Employer Branding-Maßnahmen zunehmend an Bedeutung gewinnen.
Praktikumsanzeigen.info bietet den ausschreibenden Unternehmen eine Vielzahl an Optionen sich individuell zu präsentieren. Als Unternehmen der Woche, Hidden Champion, durch die Gestaltung von bis zu 10 Seiten umfassenden Unternehmensprofilen oder die Möglichkeit Stellenanzeigen im Corporate Design zu gestalten, können die HR-Verantwortlichen die Aufmerksamkeit der Talenteauf die Angebote ziehen.

Für Unternehmen >>

 

Kostenlos Stellen anlegen

 

 

Business Schools im Focus

hoher Praxisbezug
Internationalität
- Persönlichkeit
- Flexibilität

 

Informieren Sie sich jetzt über die MBA-Programme der Hult Business Schools in New York, San Francisco, London, Shanghai oder Dubai!

 

 

Freiwilligenarbeit 2014:
Informationen zu Volunteer- Work anfordern >>

 

 

 

Sprachreisen: 
Brochüre jetzt bestellen >>