Wehrdienst

Der Wehrdienst ist seit dem 1. Juli 2011 in Deutschland keine Pflicht mehr. Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit freiwillig den Wehrdienst anzutreten. Der freiwillige Wehrdienst kann zwischen 12 und 23 Monaten in der Bundeswehr geleistet werden, den Zeitraum, in dem Sie tätig sein wollen, dürfen Sie selbst bestimmen. Die ersten 6 Monate sind dabei Probezeit, das heißt Sie können innerhalb dieses Zeitraumes von Ihrer Verpflichtung zurücktreten.  

Der freiwillige Wehrdienst bietet ein gutes Gehalt und eignet sich außerdem gut zur Überbrückung zwischen Abitur und Studium.

Auf der Internetseite der Bundeswehr unter der Rubrik Karriere finden Sie weitere Informationen über den Freiwilligen Wehrdienst. www.bundeswehr.de