Praktikum im Studienfach Architektur

Architektur ist ein sehr interessanter Studiengang, den viele für sich entdecken. Neben der Faszination für Gebäude und Kunst, lockt besonders die Möglichkeit nach dem Erschaffen von Neuem. Architekten sind die kreativen Köpfe hinter den Bauwerken, die ihre eigenen Ideen miteinfließen lassen können.

Kreativer Kopf der Gebäude

Aufbau & Inhalt

Das Architekturstudium unterteilt sich grundsätzlich in drei verschiedene Studienrichtungen:

  • Das klassische Architekturstudium umfasst das Entwerfen und Planen von Gebäuden und baulichen Anlagen aller Art
  • Das Innenarchitekturstudium beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Konzeption und Gestaltung von Innenräumen
  • Landschaftsarchitektur setzt sich mit der Gestaltung von Garten- und Freiflächen auseinander


Das Architekturstudium ist im Gegensatz zu vielen anderen Studiengängen sehr praxisnah. Schon zu Beginn wird an konkreten Bauprojekten gearbeitet. Folgende bautechnischen Grundlagen werden erlernt:

  • Baustatik
  • Bauphysik
  • Baustoffkunde
  • Bauchemie
  • Tragwerkslehre
  • Sanitärtechnik
  • Betonbau
  • Elektrotechnik
  • Stahlbau


Zu den klassischen Fächern der Architektur gehören folgenden Inhalte:

  • Gebäudekunde
  • Darstellungstechnik
  • Baukonstruktion
  • Bau- und Kustgeschichte
  • Entwerfen


Jede Hochschule hat allerdings unterschiedliche Studieninhalte, weshalb wir lediglich Grundzüge eines Architekur-Studiums darstellen. Für detaillierte Informationen über die Studieninhalte müssen Sie auf der jeweiligen Hochschule im Modulkatalog nachschauen.