Praktikum im Studienfach BWL

BWL ist das beliebteste und meistgewählteste Studium in Deutschland. Das verwundert nicht, denn ein BWL Studium bietet unzählige Spezialisierungsmöglichkeiten und eine große Bandbreite an Berufsfeldern. Vom Bankwesen über Unternehmensführung bis zu Marketing stehen Ihnen alle Türen offen!

Alles andere als eintönig

Aufbau & Inhalt

Fast jede Hochschule bietet ein BWL Studium an. Unterschiede in den Inhalten liegen meist nur in den Spezialisierungsmöglichkeiten. Ziel enes Betriebswirtschaftslehre-Studiums ist es, die komplexen Systeme von Unternehmen zu verstehen. Grundlegende Inhalte sind dabei folgende Themenbereiche:

  • Betriebswirtschaft
  • VWL
  • Controlling
  • Grundlagen des Managements
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsrechts
  • Statistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Produktion und Logistik
  • Personalmanagement
  • Wirtschaftsenglisch
  • internationales Management


Zusätzlich dazu kommen die Spezialisierungsmöglichkeit. Je nach Universität gibt es unterschiedliche Module, die belegt werden können. Zu den beliebtesten Schwerpunkte gehören folgende Bereiche:

  • Marketing
  • Vertrieb
  • Logistik
  • Finanzen
  • Steuern
  • Eventmanagement
  • Personalmanagement


Jede Hochschule hat allerdings unterschiedliche Studieninhalte, weshalb wir lediglich Grundzüge eines Betriebswirtschaftslehre-Studiums darstellen. Für detaillierte Informationen über die Studieninhalte müssen Sie auf der jeweiligen Hochschule im Modulkatalog nachschauen.