Auslandspraktikum

Praktikum im Ausland

Finde deine persönliche Reise


school

Infos für Studenten


Der Wunsch, ein Praktikum oder eine Freiwilligenarbeit im Traumland zu machen, ist nicht immer so einfach umzusetzen.

Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.


Mein Job


Der Gedanke an einem Auslandsaufenthalt kann immer kommen, egal ob Sie vor, inmittem vom Studium sind oder schonvoll im Berufsleben stecken. Gerade die Bindung an einen Job scheint für viele eine große Hürde zu sein, die aber nicht gleich das Ende aller Träume bedeuten muss. Auch als Berufstätige/-r hat man verschiedene Möglichkeiten, sich unabhängig vom Job weiterzubilden. Dies kann man in Form eines Sabbatjahres verwirklichen. Das Sabbatical ist ein Arbeitszeitmodell, in dem dem Arbeitnehmer eine Auszeit vom Job wird von 3 bis zu 12 Mon genehmigt wird - und das ganz offiziell vom Unternehmen. Zwar ist dieses Modell noch relativ un- bekannt, gewinnt aber auch bei Geschäftsleitern immer mehr an Beliebtheit, da sich auch Vorteile für die Unternehmen ergeben. Die Mitarbeiter kommen neu motiviert und mit neuen Zielen oder innovativen Ideen wieder an den Arbeitsplatz zurück.


Finanzielle Mittel


Auch bei der Finanzierung ist man heu- tzutage nicht unbedingt auf sich allein gestellt. Verschiedene Förder- möglichkeiten stehen hier zur Auswahl, die Sie als Student auf jeden Fall nicht unversucht lassen sollten. So können Sie zum Beispiel ein Stipendium beantragen oder einen Antrag auf AuslandsBAföG stellen. Es gibt natürlich auch noch Stiftungen und private Initiativen, um sich seinen Auslandsaufenthalt zu finanzieren. Beispielsweise können Sie sich auch private Sponsoren aus Familien- und Freundeskreisen suchen oder auch lokale Unternehmen ansprechen. Immerhin geht es um einen guten Zweck oder eine gute Investition in die Ausbildung. Im Gegenzug für ein Sponsoring wäre es angebracht, regelmäßig Bericht über die Projektarbeit zu erstatten; jegliche Form von E-Mails, Briefen, Blogs oder Fotos sind immer gern gesehen. Darüber hinaus gibt es einige Stiftungen, die auch Freiwillige bei ihrem Auslandsaufenthalt unterstützen.


Reisen in unbekannte Länder

Viele träumen zwar von einem Leben in anderen Kulturen, anderen Temperaturen oder anderen Einstellungen zum Leben, sind aber dennoch skeptisch. Was erwartet mich dort? Werde ich mit dem anderen Lebensstandard zurecht kom- men? Die Mitarbeiter unserer Partnerorganisationen vor Ort sind mit den örtlichen Begebenheiten und Kulturen bestens vertraut und immer gern bereit, Ihnen jegliche Fragen ehrlich zu beantworten. So werden alle Teilnehmer auf den Aufenthalt vorbereitet und der Kulturschock bleibt Ihnen weitestgehend erspart. Dennoch hat jede Planung seine Grenzen, was auch gut ist. Man sollte immer einige Fragen unbeantwortet lassen, denn die Herausforderung liegt auch darin, einfach Etwas auf sich zu kommen zu lassen. Denn die schönsten Erfahrungen entstehen meist aus dem Unerwarteten. Darin liegt das Abenteuer und der Reiz eines Auslandsaufenthaltes.

school

Anforderungen an Sie


Für einen Aufenthalt im Ausland bedarf es einige Anforderungen an Sie. Persönlichkeit, Qualifierzierung, Sprachkenntnisse und auch Alter.


Persönlichkeit


Eine weltoffene und tolerante Persönlichkeit sind ein Muss und die wichtigste Anforderung an Sie. Ein Leben in einem fremden Land, einer fremden Kultur ist kein Urlaub sondern eine Herausforderung. Man sollte keine Scheu haben auf fremde Personen zuzugehen und auch auf eventuell auftretende Probleme vorbereitet sein.


Qualifizierung


Gerade ein Fachpraktikum setzt eine Vorbildung im entsprechendem Bereich voraus. Diese kann auf theoretischer Ba- sis erfolgt sein, wie zum Beispiel in Form eines Studienganges oder -faches oder bereits praktisch in einem Nebenjob ausgeübt worden sein. Außerdem sollten Bewerber aufgeschlossen, kommunikativ und motiviert sein.ativ und motiviert sein.


Sprachkenntnisse


Grundvoraussetzung sind immer gute bis sehr gute Englisch-Kenntnisse. Kenntnisse in der jeweiligen Landessprache sind natürlich immer hilfreich, können aber auch vor Ort in Sprachkursen erlernt werden, die entweder im Paketpreis mit inbegriffen sind oder op- tional dazu gebucht werden können.


Alter


Ab 18 Jahren kann sich jeder auf ein Auslandspraktikum oder ein Freiwilligenprojekt bewerben. Nach oben hin liegt die Grenze für Praktika bei circa 30 Jahren, da Bewerber in diese Altersklasse bere- its nach einer Einstellungsmöglichkeit suchen. Bei Freiwilligenarbeiten sind die Grenzen nach oben hin aber offen.oben hin aber offen.

school

Häufige Fragen


Haben Sie Fragen zu einem Praktikum im Ausland?

Wer kann sich bewerben?

Es können sich Studenten, Absolventen oder Berufstätige ab 18 Jahren für ein Auslandspraktikum oder eine Freiwilligenar- beit bewerben.


Welche Bewerbungsunterlagen benötige ich?

Sie benötigen einen Lebenslauf, Motivationsschreiben auf Englisch (optional) und ein Bewerbungsfoto. Wir sind Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen für Ihr Auslandspraktikum in der jeweiligen Landessprache behilflich. Sie haben die Möglichkeit sich Beispielbewerbungen mit Lebensläufen und Motivationsschreiben herunterzuladen.


Wann erhalte ich die Bestätigung?

Nach Erhalt Ihrer Unterlagen, dem Anmeldeformular und der Anmeldegebühr bekommen Sie eine Bestätigung von unserem Team. Mit dieser Bestätigung beginnt die verbindliche Suche.


Wie lange dauert eine Vermittlung?

Die Praktikumsvermittlung dauert in der Regel zwischen 1 und 3 Monaten, ist aber abhängig von der gewünschten Branche. Für Vermittlungen in ein Freiwilligenprojekt müssen dagegen nur 1-4 Wochen eingeplant werden.


Werden Interviews geführt?

Bei Praktika werden in 50 % der Fälle Kennenlern-Interviews zwischen Ihnen und dem Unternehmen arrangiert. Wir haben keinen Einfluss auf den Bewerbungserfolg, da letztendlich das Unternehmen entscheidet und nicht Studentsgoabroad.com. Bei Freiwilligenarbeiten sind Interviews nicht gängig.


Wie lange sollte ein Praktikum dauern?

Ein Praktikum sollte mindestens 8 Wochen dauern. Je länger die Dauer des Praktikums, desto attraktiver ist man für die Unternehmen.


Bekomme ich Hilfestellung bei der Reisevorbereitung?

Wir informieren Sie gerne über empfohlene Impfungen, Flug-Angebote, abzuschließende Aus- landskrankenversicherungen und über die Visum-Formalitäten. Ausführliche Informationen finden Sie jeweils auf den unterschiedlichen Länderseiten, wo Sie Ihr Auslandspraktikum oder Ihren freiwilligen Einsatz machen möchten.



Ich spreche die Landessprache nicht, was jetzt?

Sofern man die Landessprache nicht beherrscht, empfiehlt es sich einen Sprachkurs als Vorberei- tung für das Auslandspraktikum oder eine Freiwilligenarbeit zu absolvieren.


Warum verlangen wir überhaupt eine Vermittlungsgebühr?

Die Aquise der Praktika und der Freiwilligenprojekte nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Wir geben uns außerdem viel Mühe, anspruchsvolle und hochwertige Auslandspraktika und vertrauenswürdige Feriwilligenprojekte anzubieten. Zusätzlich bieten wir ein breites Serviceangebot.

school

Auslandspraktikum


Als Praktikant in ein fernes Land zu gehen stellt eine große persönliche Herausforderung dar. Fremde Kultur, neue Sprache, anderer Lebensstandard, anderes Arbeiten. Die Vorteile sprechen aber für sich.

Wer ein Praktikum im Ausland absolviert, zielt vor allem darauf ab, seine fachlichen Kenntnisse zu verbessern und zu erweitern. Wir stehen in Kontakt mit Firmen aus allen denkbaren Branchen wie Medien, Marketing, IT, Maschinenbau, Finanzen, Event Management, Gastronomie und können Ihnen entsprechend ihres Studienfaches oder Interessen- gebietes Vorschläge unterbreiten. Ein Praktikum eröffnet Ihnen Einblicke in unterschiedliche Positionen und Branchen. Dadurch wird Ihnen die Entscheidungsfindung bei der Jobsuche erleichtert. Im Unterschied zum normalen Praktikum können Sie bei einem Auslandspraktikum nicht nur berufsrelevante Kompetenzen erwerben. Sie sind einem vollkommen ungewohnten kulturellen Umfeld ausgesetzt, in dem eine andere Sprache gesprochen wird, andere Traditionen, andere Rechte und ungewohnte gesellschaftliche Werte gelten. Sie können sicher sein, dass Sie mit Erfahrungen und Kompetenzen zurückkehren, die sich nicht im Studium sammeln lassen und für den zukünftigen Arbeit- geber von enormer Bedeutung sind: Sie zeigen Eigenständigkeit, Strapazierfähigkeit, Flexibilität und vor allem, dass man für neue berufliche Herausforderungen gewappnet ist.



PRAKTISCHE ERFAHRUNG

Was nützt ein Studium, wenn man Studiertes nicht anzuwenden weiß. Ein Praktikum bietet dir die perfekte Gelegen- heit, studienrelevantes Wissen in die Praxis umzusetzen.


KULTUR

Sie haben die Möglichkeit eine völlig neue und interessante Kultur kennen und können ungezwungen einen neuen Lifestyle erleben.


RESPEKT

Die Akzeptanz, die Ihnen Ihre Arbeitskollegen vor Ort entgegen- bringen werden, sind weitaus bedeutender als jede Bezahlung. Sie wird Ihre Persönlichkeit stärken.


FREUNDE

Nicht nur in unseren internen Meetings vor Ort werden Sie Gleichgesinnte treffen. Unsere Praktika sind in Großstädten, wo sich täglich junge Menschen treffen und Ihnen über den Weg laufen werden.


NEUE SPRACHE

Durch die tägliche Kommunikation im Unternehmen mit den Arbeitskollegen werden Sie eine neue Sprache viel schneller erlernen, als in einem Sprachkurs zu Hause.


KOMPETENZEN

Egal ob fachbezogen oder nicht, die Selbstständigkeit und Weltoffenheit, die Sie erlernen und erfahren werden, sind außerfachli- che Kompetenzen, die in Ihrem Lebenslauf ein riesen Pluspunkt sind.

school

Praktikumsbereiche


Die Auswahl an Branchen ist groß, so sind für alle Studienrichtungen und eigenen Ideen keine Grenzen gesetzt. Die etwas besondere Herausforderung ist überall zu finden.

BUSINESS

Dieser Bereich umfasst alle Jobs, die sich mit den Ge- schäftsprozessen eines Unternehmens beschäftigen - vom Consulting bis hin zur Werbung.

KREATION

Für alle kreativen Köpfe, die gern ihre innovativen Ideen im Team umsetzen möchten und ein Praktikum mit viel Dynamik suchen.

NATUR UND UMWELT

Praktika im Bereich nachhaltigen Tier- und Um- weltschutz sind hoch gefragt, vor allem für alle werdenden Forscher und Wissenschaftler, oder einfach nur guten Herzen.

SOZIALES

Ein Fachpraktikum im Sozialen Sektor ist besonders für Pä- dagogen eine wertvolle Erfahrung. Oder für diejenigen, die ihr Wissen und Erfahrungen an andere weitergeben möchten.

MENSCHEN

Alles rund um das Wohl Ihrer Mitmenschen, vom persön- lichen Recht bis hin zur Gesundheit. IT Praktika rund um das Thema Informations- und Datenbearbeitung. Für Lo- giker die ideale Chance, Erfahrungen im Bereich Programmierung zu sam- meln.

SERVICE

Der Service-Bereich umfasst alle Tätigkeiten, in denen eine Dienst- leistung gegenüber Ihren Mitmenschen erbracht wird.

TECHNIK

Alle Praktika aus den ingenieurwissenschaftlichen Fachgebieten sind hier wiederzufinden - Fertigung, Verfahren, bildende Kunst.

MANAGEMENT

Ihre Wahl sollte auf den Management-Bereich fallen, wenn Ihre Stärken in der Planung, Organisation oder Führung von Projekten oder Gruppen liegen.

school

Praktika weltweit



Europa


Der Welttourismusorganisation zufolge haben 54 % aller Reisen eines der europäischen Länder zum Ziel. Dies macht Europa zum beliebtesten Urlaubsgebiet weltweit. Kulturinteressierten bietet sich eine endlose Bandbreite an Museen, Kunstausstellungen, historischen Sehenswürdigkeiten, Konzerten und Theatern. Kulturelle Metropolen wie Paris, Rom oder Amsterdam sind die Schauplätze der aufregendsten kulturellen Veranstaltungen der Welt. In Europa finden sich zudem einige der berühmtesten antiken Bauwerke. So beispielsweise Stonehenge in England, das Kolosseum oder die Sixtinische Kapelle in Italien, die Akopolis in Griechenland oder das Schloss Versailles in Frankreich, um nur einige Wenige zu nennen. Be- sonders reizvoll an Reisen durch Europa ist die gro- ße kulturelle, klimatische und geographische Vielfalt der einzelnen Länder. Die Entfernungen zwischen den verschiedenen Ländern sind zwar klein, aber die kulturelle Diversität umso größer. In relativ kurzer Zeit kann man hier sehr viel erleben. Das gut ausge- baute Eisenbahnnetz und die zahlreichen Discount- Fluggesellschaften innerhalb Europas machen das Reisen zudem einfach, bequem und relativ günstig.


Afrika


Afrika! Schon der Name weckt Assoziationen von atem- beraubenden Landschaften, galoppierenden Herden von Wildtieren, fremden Gerüchen und den Klängen von Buschtrommeln. Der Kontinent vermag viel mehr zu bieten als es jemals zu entdecken möglich wäre. Afrika verbindet mehr Länder als jeder andere Kontinent der Welt und die Menschen lassen sich alles andere als in eine Schublade stecken. Die Kultur Nordafrikas ist stark von arabischen Einflüssen geprägt. Keine andere Region bietet so viele an- tike Sehenswürdigkeiten und lässt Sagen und Geschichten wieder zum Leben erwecken. Im Westen Afrikas liegen unter anderem die durch die Kolonialzeit geprägten Länder Mali, Ghana, Nigeria und die Elfenbeinküste, die sich sehr gut auf eigene Faust erkundigen las- sen und das Afrikaerlebnis so intensivieren. Wer das Abenteuer sucht, dem eröffnen sich im exotischen Zentralafrika mystische Nebel- und Regenwälder, riesige vulkanische Gebirgsformationen, die in den Weiten des Graslandes der umliegenden Savannen auslaufen. Ostafrika umfasst alle Länder östlich des Nils zusammen mit den Staaten Südafrikas und zählt zu den schönsten Safarigebieten des Kontinents.


Nord- und Südamerika


“Bigger is better” heißt es in den USA. Und mit einer Größe fast doppelt so groß wie Europa bietet Nordamerika eine unbegrenzte Fülle an Möglichkeiten. Der Kontinent erstreckt sich von den arktischen Regionen im Norden bis zur mexikanischen Halbinsel Yucatán im Süden und vereint damit alle Klimazonen der Erde. Die Metropolen der USA versprechen eine aufregende Zeit und bieten Abenteuer, Lifestyle und Großstadtleben und eine Fahrt entlang der Küste, vorbei an den schneebedeckten Bergspitzen der Rocky Mountains und den nebligen Laubwäldern vermittelt das Gefühl von purer Freiheit. Der südamerikanische Subkontinent erscheint dagegen voller Geheimnisse und Mythen. Nebelverhangene Regenwälder des Amazo- nasgebietes im Schatten eindrucksvoller Bergketten, die unberührte Tier- und Pflanzenwelt und der Facettenreichtum der verschiedenen Kulturen machen eine Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Neben den faszinierenden und unberührten Landschaften sind auch die Großstädte einen Besuch wert. So zieht beispielsweise Cusco und die nahegelegene Inkastadt Macchu Pichu jährlich tausende Besucher an.


Asien und Ozeanien


Vorstellungen von Regenwäldern, exotischen Gerüchen, tropischen Früchten, mandeläugigen Menschen, kilometerlangen Stränden und schneebedeckten Berggipfeln kommen uns bei dem Begriff “Asien” in den Sinn. Der Nahe Osten, Südost- und Zentralasien weisen entsprechend der jeweiligen Klimazone eine einzigartige Tier- und Pflanzen- welt und Landschaften auf. In Asien leben deutlich mehr als die Hälfte aller Einwohner der Erde. Europäer treffen daher auf unendlich viele verschiedene, unbekannte Sitten und Gebräuche, die sowohl überwältigend oder befremdlich sein können. Genauso wie Asien, übt auch das kleine Ozeanien eine der größten Anziehungskräfte auf europäische Abenteuerlustige aus. Hier gibt es Orte deren Schönheit sich kaum in Worte fassen lassen und die es definitiv wert sind, einmal um den Globus zu fliegen. Ein Highlight „South Australias“ und „Victorias“ ist die hier verlaufende Great Ocean Road, eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Im Norden Australiens liegt auch das Great Barrier Reef, das größte Korallenriff der Erde. Nicht weniger beeindruckend ist der landschaftliche Kontrast Neuseelands: beeindruckende Gletscher, die sich in glitzernden, azurblauen Seen spiegeln auf der einen, und subtropische Regenwälder mit spuckenden Geysiren auf der anderen.

studentsgoabroad.com

Sind Sie auf der Suche nach dem passenden Auslandspraktikum oder Auslandsstudium - zum Beispiel in Südafrika oder in Sydney? Oder möchten Sie ein Voluntariat machen? Möchten Sie dabei Ihre englischen Sprachkenntnisse verbessern und ein anderes Land kennen lernen? Studentsgoabroad.com bietet Ihnen dies zu studentenfreundlichen Preisen.

Neu

___


Aktuell bietet Studentsgoabroad.com 400 Praktikumsplätze an.

Erfahrungsberichte >>

school

Warum StudentsGoAbroad


Als junges und viel gereistes Team wissen wir genau, was Menschen zum Reisen bringt und was diese zu einem unvergesslichen Abenteuer macht: gute Bera- tung und Top-Organisation vor dem Abflug.


BERATUNG

Wir achten darauf, Sie in Praktika zu vermitteln, die zu Ihrem Charakter und Ihren Interessen passen. Daher legt unserer Kun- denservice viel Wert auf persöhnliche Gespräche und telefonische Beratung vor dem Start. WIR Wir heisst, Sie und das Studentsgoabroad.com Team. Sie werden in den Vermittlungsprozesses involviert und arbeiten eng mit uns und unseren Auslandsorganisationen bei der Planung zusam- men.


RIESIGE AUSWAHL

Bei Praktika in 18 Ländern und über 80 Frei- willigenprojekten ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Sie Ihren Traumauslandsaufenthalt bei uns finden. SERVICE Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Reisevorbereitung, sondern bieten ihnen lokale Ansprechpartner, die sich vom Flughafentransport, einem Starter-Pack, bis hin zur Organisation von Mietwagen und Unterkunft kümmern.


PROFESSIONALITÄT

Wir pflegen unsere Kontakte zu den Partnerorganisationen weltweit kontinuierlich und konnten somit ein großes Vertrauen zu ihnen aufbauen. Dieses Ver- trauen spiegelt sich in der Qualität der Praktika und der Freiwilligenprojekte wieder.


REISEEXPERTEN

Nicht nur unser Team in Berlin ist enorm reiseerfahren, unsere Partnerorganisationen vor Ort leben schon längere Zeit im Ausland und kennen sich bestens mit den kulturellen Begebenheiten aus.