Grundsätzliches Freiwilligenarbeit

Grundsätzliche Informationen zur Freiwilligenarbeit: In welchen Bereichen ist Freiwilligenarbeit möglich, wie sieht der Alltag vor Ort aus, und auf was müssen Sie sich gefasst machen.

keyboard_arrow_down

Einsatzbereiche


Bei Freiwilligenarbeit geht es darum, einen sozialen Beitrag zu leisten. Während des Freiwilligenarbeit-Projektes arbeiten Sie in kleinen bis mittelgroßen Gruppen in unterschiedlichen Bereichen:

  • Betreuung und Versorgung: Betreuung von Kindern, Alten oder Bedürftigen. Je nach Kenntnisstand auch medizinische Vorsorge und Behandlung.
  • Natur- und Tierschutzprojekte: Schutz der lokalen Pflanzen- und Tierwelt. Wiederaufforstung, Behandlung und Pflege von Tieren.
  • Bildung und Weiterentwicklung: Unterrichten von Kindern und Jugendlichen in Kindergärten sowie Schulen.

Die anfallenden Tätigkeiten sind oft sehr einfach, jedoch helfen sie den Einheimischen in ihrem täglichen Leben und langfristig. Wer das Ziel hat, seine fachlichen Kenntnisse zu verbessern, sollte deshalb eher ein Auslandspraktikum antreten.

Ein anderer Alltag


Seien Sie sich im Klaren darüber, dass der Alltag vor Ort ein anderer ist, als in Deutschland/ Europa.

  • Die Projekte in Afrika, Asien und Co. bieten meist keine komfortablen Unterkünfte
  • Sie werden oft schlechte sanitäre Bedingungen vorfinden
  • Ihre Freunde und Familie sind weit weg
  • Sie werden Ihr Leben eine zeit lang „alleine“ meistern müssen.